Förderungsring der FF Pinneberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Die Freiwillige Feuerwehr Pinneberg sorgt seit nunmehr 125 Jahren für die Sicherheit der Pinneberger Bürger. Seit über einem halben Jahrhundert besteht der Förderungsring der Freiwilligen Feuerwehr als Einrichtung zur Förderung des Brandschutzes.

Gegründet wurde er am 01. Oktober 1954 von Bürgermeister Henry Glismann und einigen verantwortungsvollen Bürgern unserer Stadt. Waren es anfangs hauptsächlich Unternehmer und Geschäftsleute, die diesen Ring bildeten, so sind es heute zunehmend Privatpersonen, die Mitglieder dieses Fördervereins sind und werden.

Der Förderungsring der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Pinneberg – unter Vorsitz der Bürgermeisterin – ist vom Finanzamt Itzehoe als „gemeinnützig“ anerkannt, so dass Spendenbescheinigungen für die Steuererklärungen ausgestellt werden.

Die Mittel des Ringes sind somit zweckgebunden und dienen ausschließlich der Förderung des Brandschutzes in der Stadt Pinneberg. Mit den Spenden wird die Freiwillige Feuerwehr in vielfältiger Weise unterstützt. Zum Beispiel werden Ausrüstungsgegenstände, Teile der notwendigen persönlichen Schutzausrüstung, spezielle Lehrgänge, LKW-Führerscheine sowie EDV-Anlagen finanziert. Auch die Jugendfeuerwehr wird bei Beschaffung von speziellen Ausrüstungsgegenständen unterstützt. Wichtig ist, dass vom Förderungsring nur solche Ausrüstungen finanziert werden, die außerhalb des städtischen Haushaltes liegen, aber für die Einsatztätigkeit, die Sicherheit und die Ausbildung der Feuerwehrleute erforderlich sind.

Sie sehen also, Ihre Spende wird gut und zweckmäßig angelegt.

Werden Sie Mitglied im Förderungsring der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg und unterstützen Sie die freiwillige und ehrenamtliche Arbeit der Frauen und Männer in der aktiven Wehr sowie die Arbeit mit den Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr.

Die Feuerwehr Pinneberg ist immer für Sie da, wenn Sie in Not sind und Hilfe brauchen und das 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Ihre Eintrittserklärung in den Förderungsring können Sie sich hier herunterladen: Beitrittserklärung 2017.pdf
Für das Lastschriftverfahren können Sie folgendes Formular nutzen: Lastschrift2017.pdf, sowie dem SEPA Merkblatt SEPA Merkblatt_2017.pdf

Wir freuen uns natürlich auch über einmalige Spenden, ohne dass Sie Mitglied werden. Auch hierfür erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.



Vorsitzende
Bürgermeisterin Urte Steinberg

stellv. Vorsitzender
Wehrführer Claus Köster