Wir wurden darauf hingewiesen, dass offenbar Personen unterwegs sind, die angeblich im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg Zutritt zu Wohnungen verlangen um Rauchwarnmelder zu überprüfen. Wir weisen eindringlich darauf hin, dass NIEMALS Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg oder von uns beauftragte Personen Rauchwarnmelder in Privatwohnungen überprüfen. Sollten solche Personen Zutritt verlangen, so verweigern Sie diesen bitte und informieren umgehend die Polizei über den Notruf 110.