Einsatznummer:
223/2018
Einsatzzeit:
8. Juli 2018, 17:17 Uhr
Einsatzort:
Grenzweg, Kummerfeld
Stichwort:
Feuer, größer als Standard, Menschenleben in Gefahr
Einsatzdauer:
2 Stunden 58 Minuten
Mannschaftsstärke:
16
Fahrzeuge:
PKW, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, 1. HLF 20/16

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Pinneberg wurde zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Kummerfeld alarmiert. Zusammen mit den Kameraden aus Prisdorf unterstützten wir die Feuerwehr Kummerfeld. Aufgrund der örtlichen Gegebenheit konnte die Drehleiter nicht eingesetzt werden. Laut Anwohnern kam es vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu Explosionen. Die Bewohner konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden und wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Die Feuerwehr Pinneberg unterstützte mit mehreren Trupps beim der Brandbekämpfung. Aus Sicherheitsgründen wurde später entschieden, das Dach nicht mehr zu betreten, um es zu öffnen, da bereits Teile der Decke eingestürzt waren. Für das Einreißen der Decke wurde ein Bagger angefordert.

Zu diesem Zeitpunkt wurde die Feuerwehr Pinneberg aus dem Einsatz entlassen, die Kräfte aus Kummerfeld und Prisdorf reichen für die weiteren Maßnahmen aus.