Einsätze

Brennen Tannenbäume

Vierter Einsatz des Tages und zum zweiten Mal brennen Tannenbäume. Bei unserem Eintreffen war das Feuer schon so gut wie aus und die Reste wurden von uns mit dem Schnellangriff abgelöscht. Im Einsatz waren ein Zugführer sowie sechs weitere Einsatzkräfte des Standortes Waldenau.

Feuermeldung aus Hochhaus

Gemeldet wurde brennendes Holz im 5. Obergeschoß eines Hochhauses im Laubengang. Der eintreffende Einsatzleiter gab Entwarnung, kein Schadenfeuer sondern das Abbrennen von Tischfeuerwerk anläßlich einer Familienfeier gab Anlassen zur Alarmierung. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Tannenbäume brennen

Zu einem unklaren Feuerschein auf einer Wiese wurden wir alarmiert. Vor Ort brannten einige Weihnachtsbäume, die mit Wasser aus dem Schnellangriff gelöscht wurden.

Fehlalarm BMA

BMA durch Bauarbeiten ausgelöst. Ein Kamerad der Wehr, der in nächster Nähe wohnt ist aus dem Home-Office geeilt und hat die erste Rückmeldung abgegeben, das es sich um einen Fehlalarm handelt. Aus diesem Grund ist nur noch der KdoW zur Einsatzstelle gefahren, das HLF ist mit der Besatzung in der Wache in Bereitstellung geblieben.

Personenrettung über Drehleiter

Wir wurden vom Rettungsdienst angefordert um eine Person schonend über die Drehleiter aus dem Haus zu befördern.

Wasserrohrbruch

Gestern Abend um 18:18 Uhr wurde eine Alarmgruppe des Gerätehauses Waldenau zu einem Wasserrohrbruch in die Nienhöfener Straße alarmiert. Es sollte dort auch bereits Wasser in ein Gebäude laufen. Es stellte sich sehr schnell heraus, dass er Einsatzort jedoch nicht in der Nienhöfener Straße lag, sondern fußläufig vom Gerätehaus auf dem Waldenauer Marktplatz. Dort waren…

Weiterlesen

Notfall Tür verschlossen

Die Wohnungstür wurde mittels speziellem Öffnungsgerät gewaltsam geöffnet und eine Person an den Rettungsdienst übergeben.

Ast droht zu fallen

In ca. 5m Höhe war ein Ast abgebrochen und drohte auf die Straße zu fallen. Die ausgerückte Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges beseitigte die Gefahr mit einem Einreißhaken.

Rauchwarnmelder ausgelöst

Alarmiert wurde durch die Leitstelle Feuer, Menschenleben in Gefahr. Ein Rauchwarnmelder piept und die Bewohnerin ist nicht mobil. Die zuerst eintreffende Einsatzleitung konnte schnell Entwarnung geben. Ein Rauchwarnmelder hatte nicht ausgelöst. In der Wohnung kein Rauch und kein Feuer. Kurz nachdem die Einsatzkräfte die Wohnung verlassen hatten meldete die Bewohnerin über den Notruf 112 Brandgeruch.…

Weiterlesen

Rauchentwicklung auf Balkon

Die Rauchentwicklung wurde durch einen Grill verursacht. Der Grillmeister wurde von der Polizei verwarnt, keine Tätigkeiten von Seiten der Feuerwehr.