Tanklöschfahrzeug 20/40 Sonderlöschmittel

Das Tanklöschfahrzeug TLF 20/40 SL (Sonderlöschmittel) ist auf der Hauptfeuerwache stationiert. Es ist das erste Fahrzeug der Feuerwehr Pinneberg mit einer Druckluftschaumlöschanlage (CAFS). Es führt neben 4800 Liter Wasser, 50 Liter Schaummittel für Feststoffbrände (Class-A-Foam) und 150 Liter alkoholbeständiges Schaummittel (AFFF) mit. Außerdem sind Pulver-, Schaum- und Kohlendioxid-Kleinlöschgeräte, sowie eine Löschdecke verlastet. Die Feuerlöschpumpe kann max. 3200 Liter/min fördern, der Wasser-Schaummonitor auf dem Dach hat eine Durchflussmenge von 500 – 3000 Liter/min und eine max. Wurfweite von ca. 70m.

TECHNISCHE DATEN

  • Fahrzeugtyp: TLF 20/40-SL
  • Besatzung: 1/2
  • Funkrufname: Florian Pinneberg 10-24-01
  • Fahrgestell: Mercedes Benz, Atego 1628
  • Erstzulassung: 20. April 2007
  • Antrieb: 6-Gang Vollautomatik, Allradantrieb, ABS, ASR
    205 kW/279 PS
  • Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Länge:  7,55 m
  • Breite: 2,50 m
  • Höhe: 3,35 m
  • Aufbauhersteller: Ziegler
  • Licht & Schall: 4 Blaulichter, 2 Frontblitzer, Umfeldbeleuchtung,
    zusätzliche Rückfahrleuchten an den Spiegeln, Heckabsicherung, Pressluft-Signalhorn

Fotos