Einsatznummer:
776/2022
Einsatzzeit:
5. Dezember 2022, 16:26 Uhr
Einsatzort:
Ziegeleiweg
Stichwort:
Feuer, Rauchwarnmelder ausgelöst
Einsatzdauer:
1 Stunde 3 Minuten
Mannschaftsstärke:
15
Fahrzeuge:
1. MTW, 1. HLF 20/16

Einsatzbericht

Wir wurden heute um 16:36 Uhr in den Ziegeleiweg gerufen. Nachbarn hatten in einer Wohnung eine Rauchwarnmelder piepen gehört und die Feuerwehr verständigt.

Die erste Erkundung des Einsatzleiters vom Dienst (EvD) ergab, dass von außen kein Schadenfeuer zu erkennen war. Nach dem die Wohnung gefunden wurde, informierte der Nachbar die Einsatzkräfte darüber, dass er Kontakt zu einem Schlüsselträger habe und dieser auf dem Weg sei. Da zwischenzeitlich der Rauchwarnmelder wieder verstummt war und somit nicht von einem Feuer ausgegangen werden konnte, wurde das Eintreffen abgewartet. Der passende Schlüssel befand sich leider jedoch nicht am Schlüsselbund des eingetroffenen Bekannten. Somit wurde unter den Augen der Nachbarn und der Polizei die Tür doch mit Gewalt geöffnet. Zum Glück gab die Tür in Anbetracht des schweren Brechwerkzeugs rasch nach. Der Grund für den ausgelösten Rauchwarnmelder war auch schnell gefunden, in der Küche war Essen in einem Topf angebrannt.

Nachdem die Wohnung durch das Öffnen der Fenster gelüftet wurde, konnten wir wieder einrücken.