Einsatznummer:
184/2021
Einsatzzeit:
1. Juli 2021, 16:37 Uhr
Einsatzort:
A23, AS PI Nord -> Süden
Stichwort:
Technische Hilfeleistung, Menschenleben in Gefahr
Einsatzdauer:
58 Minuten
Mannschaftsstärke:
17
Fahrzeuge:
1. MTW, 2. MTW, LF 20/16-P, 1. HLF 20/16, RW 2, KdoW

Einsatzbericht

Drei Fahrzeuge im Bereich des Beschleunigungsstreifens verunfallt. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr war der Fahrer des Taxi bereits durch die Heckklappe aus seinem Fahrzeug geklettert. Alle drei Fahrzeugführer wurden durch den Rettungsdienst gesichtet und entsprechend behandelt. Die Feuerwehr hat den Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt, um die Gefahr zu bannen, das ein Fahrzeug in Flammen aufgeht aufgrund eines Kurzschlusses. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Süden voll gesperrt. Im Stadtgebiet Pinneberg kam der Verkehr am Abend komplett zum Erliegen.