Einsatznummer:
20130146
Einsatzzeit:
20. Juni 2013, 08:07 Uhr
Einsatzort:
Haderslebener Straße, 25421 Pinneberg, Deutschland
Stichwort:
Feuer (Standard)
Einsatzdauer:
2 Stunden 54 Minuten
Mannschaftsstärke:
27
Fahrzeuge:
ELW 2, 1. MTW, 1. LF 8 (1992), LF 20/16-P, 1. HLF 20/16, GW-N, DLK 23/12 (1996)

Einsatzbericht

Die Alarmierung erfolgte mit dem Hinweis „Brandgeruch und Rauchentwicklung“. Nach der ersten Erkundung wurde um 08:18 Uhr die Alarmstufe erhöht. Atemschutzgeräteträger rüsteten sich aus und drangen in den 2 Stock eines Gewerbebetriebes ein. Das Gebäude war stark verqualmt. Über die Drehleiter wurde ebenfalls gelöscht.
Es musste mehrere Decken im Bereich einer Vereinsgaststätte geöffnet werden. Das Inventar im Bereich der Theke war da bereits zum Teil stark verbrannt. Ein Hausbewohner berichtete, dass ein Blitz gegen 03:00 Uhr in der Nähe des Gebäudes eingeschlagen sei. Er sei sofort nach draußen geeilt und habe die Örtlichkeiten überprüft, aber nichts feststellen können. Der aufgetretene Brandgeruch konnte nicht lokalisiert werden. Um 08.11 Uhr wurde schließlich das Feuer im Gebäude entdeckt. Es war ein sehr anstrengender Einsatz. Die Hitze machte den Kräften schwer zu schaffen. Es wurde durch den Einsatz der Wehr größerer Schaden verhindert. Die im Erdgeschoß befindlichen Zierfische haben den Einsatz ebenfalls schadlos überstanden.