Einsatznummer:
122/2020
Einsatzzeit:
7. April 2020, 06:31 Uhr
Einsatzort:
Flensburger Str.
Stichwort:
Technische Hilfeleistung, Gefährdung durch Gefahrstoffe (CBRN)
Einsatzdauer:
1 Stunde 54 Minuten
Mannschaftsstärke:
20
Fahrzeuge:
ELW 2, MZF-Bahn, LF 20/16-P, 1. HLF 20/16, 2. HLF 20/16, RW 2, WLF, AB-AS, 1. KdoW, ABC-Zug Kreis Pinneberg

Einsatzbericht

In einem Labor war es im Rahmen einer Untersuchung zur Feststellung von Inhaltsstoffen eines unbekannten Stoffes durch eine chemische Reaktion zu einem Austritt von Gefahrstoff gekommen, dabei wurden zwei Mitarbeiter durch die austretenden Dämpfe verletzt und durch den Rettungsdienst betreut. Bei unserem Eintreffen war das Gebäude mit 40 Mitarbeitern bereits geräumt. Der ABC-Dienst des Kreises Pinneberg sicherte das Gefäß mit dem unbekannten Stoff in einem Übergefäß so dass es zu keinem weiteren Stoffaustritt kommen konnte. Nachdem in dem Gebäude keine Dämpfe o.ä. mehr festgestellt werden konnten, wurde die Einsatzstelle an die Firma übergeben. Die Ursache des Unfalls wird jetzt durch die Polizei untersucht.