Einsatznummer:
43/2021
Einsatzzeit:
17. Februar 2021, 10:55 Uhr
Einsatzort:
Wittekstr.
Stichwort:
Feuer, Menschenleben in Gefahr
Einsatzdauer:
2 Stunden 25 Minuten
Mannschaftsstärke:
32
Fahrzeuge:
ELW 2, 1. MTW, 3. MTW, LF 10/6, LF 20/16-P, 1. HLF 20/16, 2. HLF 20/16, GW-N, DLAK 23-12, KdoW, LF 20-L

Einsatzbericht

Wir wurden um 10:55 Uhr zu einem Zimmerbrand mit eingeschlossenen Personen im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle in Elmshorn  dass aus der betroffenen Wohnung Hilferufe zu hören seinen. Daraufhin wurde umgehend die Alarmstufe erhöht und Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Pinneberg ausgelöst. Bei unserem Eintreffen wurden durch Ersthelfer bereits zwei Kinder aus der Wohnung gerettet, ein Rollstuhlfahrer befand sich noch im Treppenhaus und wurde ebenfalls gerettet. Alle Personen wurden mit einer Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Mehrere Trupps unter Atemschutz nahmen ein C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Die Küche stand nahezu vollständig in Flammen. Gelöscht wurde mit mit Druckluftschaum, Teile der Küchen wurden durch das Fenster entsorgt und draußen endgültig abgelöscht. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Nach Abschluss der Löscharbeiten mussten die unter Atemschutz eingesetzten Kameraden noch vor Ort ihre Schutzbekleidung tauschen und abschließend die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht werden. Einsatzende war für uns um 12:16 Uhr.

Noch an der Einsatzstelle übergab uns eine Anwohnerin eine freundliche Spende für die Kameradschaftskasse. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön dafür! 🙂