Einsatznummer:
135/2019
Einsatzzeit:
21. Mai 2019, 19:47 Uhr
Einsatzort:
Moltkestraße
Stichwort:
Feuer (Standard)
Einsatzdauer:
54 Minuten
Mannschaftsstärke:
24
Fahrzeuge:
TLF 20/40-SL, LF 20/16-P, 1. HLF 20/16, 2. HLF 20/16, RW 2, WLF, AB-AS, LF 20-L

Einsatzbericht

In einem Kellerraum war ein Wäschetrockner in Brand geraten. Das Treppenhaus war dadurch verqualmt und somit kein Fluchtweg mehr für die Bewohner. Da wir gerade Ausbildungsdienst hatten, waren wir sowie die Polizei schnell vor Ort. Die Bewohner wurden aufgefordert, in ihren Wohnungen zu bleiben und Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der brennende Trockner wurde durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz mit Hilfe eines Kleinlöschgerätes gelöscht und ins Freie verbracht. Anschließend wurde das Gebäude belüftet sowie alle Wohnungen kontrolliert. Ein Bewohner wurde dem Rettungsdienst zur Sichtung übergeben, da er bei Löschversuchen Rauchgase eingeatmet hatte. Eine Einweisung ins Krankenhaus war aber nicht notwendig.