Einsatznummer:
20130286
Einsatzzeit:
13. Oktober 2013, 17:17 Uhr
Einsatzort:
Eggerstedter Straße, 25421 Pinneberg, Deutschland
Stichwort:
Feuer, 5 Löschzüge
Einsatzdauer:
15 Stunden 40 Minuten
Mannschaftsstärke:
98
Fahrzeuge:
PKW, ELW 2, 2. MTW, 3. MTW, TLF 20/40-SL, DLK 23/12, 1. LF 8, LF 10/6, LF 20/16-P, 1. HLF 20/16, 2. HLF 20/16, RW 2, WLF, AB-AS, GW-N, 2x RTW, Bagger, div. Polizeifahrzeuge, FF Appen, FF Schenefeld, KBM, Kreispressewart, Schlauchwagen KFV Pbg.

Einsatzbericht

Auf dem stillgelegten Kasernengelände brennt der Dachstuhl eines dreiflügeligen Gebäudes in voller Ausdehnung. Eine zweite Drehleiter aus Schenefeld wurde angefordert, ebenso die Feuerwehr Appen zum Aufbau einer Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke. Zur Zeit sind 2,5 km Schläuche verlegt worden. Mit einem angeforderten Bagger wird die Dachkonstruktion des südlichen Gebäudes eingerissen um an die Brandnester zu gelangen. Der nördliche Teil des Gebäudes konnte gehalten werden, der östliche Dachstuhl ist ausgebrannt.

http://www.shz.de/lokales/pinneberger-tageblatt/eggerstedt-kaserne-in-flammen-id3824011.html

http://www.tvr-news.de/detail2.asp?tpk=6381

http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article120878537/Grossbrand-auf-dem-Gelaende-der-Eggerstedt-Kaserne.html